Nur eine exzellente
Arbeitgebermarke
holt die Besten.

Ziel von Employer Branding ist die Bildung einer Arbeitgebermarke sowie die Positionierung eines Unternehmens als attraktiver Arbeitgeber. Glaubwürdigkeit, Authentizität und Konsistenz zahlen positiv auf die Unternehmensmarke ein.

Wer heute engagierte und motivierte Mitarbeiter gewinnen will, muss steuern können, wie sein Unternehmen im Arbeitsmarkt als Arbeitgeber wahrgenommen wird und wie es sich positiv von anderen Wettbewerbern unterscheidet. Zudem kann durch Employer Branding die Effizienz der Personalrekrutierung und die Qualität der Bewerber dauerhaft gesteigert und eine langfristige, emotionale Bindung von qualifizierten und engagierten Mitarbeitern erreicht werden.

 

Die Basis jeder Strategie.

Beim Aufbau einer Arbeitgebermarke gibt es im Wesentlichen fünf Themenkomplexe:

1. Definition der Identität und der Werte des Unternehmens.

2. Positionierung des Unternehmens als Arbeitgeber in Bezug auf Gehalt, Unternehmenskultur, Work-Life-Balance etc.

3. Berücksichtigung der Bedürfnisse und Anforderungen potentieller Arbeitnehmer in Bezug auf z. B. Karrieremöglichkeiten, Weiterbildung, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten etc.

4. Stärkung der Integrität der Arbeitgebermarke, um alles, was kommuniziert wird, dann auch real erlebbar zu machen.

5. Bewertung der tatsächlichen Image-Wahrnehmung des Unternehmens als Arbeitgeber und Umsetzung einer schrittweisen Verbesserung.

Gerade der letzte Punkt wird durch die Sozialen Medien maßgeblich beeinflusst. In Portalen wie Kununu.com und Companize.com zahlen die dort kommunizierten Bewertungen ununterbrochen auf die Arbeitgebermarke ein und beeinflussen die Entscheidungen von Bewerbern.

 

Integrierter
HR-Kommunikationsprozess
und E-Recruitment.

Die Anzahl der Bewerber sowie der Best Fit-Kandidaten kann durch eine individuell für ein Unternehmen entwickelte Strategie erheblich angehoben werden. Auch die Interview-Effizienz kann gesteigert und die Kosten je Kandidat langfristig gesenkt werden. Durch den Einsatz eines E-Recruitment-Systems wird der gesamte Prozess vom Erstkontakt bis zur Entscheidung inkl. Zusage oder Ablehnung vereinfacht und beschleunigt. Auch hierfür bieten wir Lösungen an.

 

 

Kontakt   |   AGB   |   Home   |   Impressum   |   t.tool